Geschichte

Geschichte

Seit der Mitte des letzten Jahrhunderts versorgen wir die Schweiz mit frischen Gemüsen und Früchten in höchster Qualität und sind dabei stetig gewachsen. Unser historischer Werdegang:

Ein wachsendes Traditionsunternehmen

1937
Hans Schwab beginnt im Alter von 19 Jahren mit dem Handel von Schweizer Gemüse im Raum Bern.

1943
Verena Guillod und Hans Schwab heiraten – daher der Name Schwab – Guillod. Die Folgejahre sind geprägt von stetiger Weiterentwicklung, Geschäftstätigkeit in der ganzen Schweiz und grossem Einsatz.

1968
Das Unternehmen gliedert eine Transportabteilung an.

1974
Zusammen mit den Söhnen Roland und Hans Schwab Jr. gründet die Familie die Schwab- Guillod AG.

1985
Früchten und Gemüse aus dem In- und Ausland erweitern das Sortiment.

1995
Ein neues Kühlhaus mit klimatisierter Verladehalle ergänzt das bestehende Gebäude. Der Neubau erlaubt die temperaturgerechte Zwischenlagerung aller Produkte in verschiedene Klimazonen und gewährleistet eine geschlossene Kühlkette.

1997
Der Firmengründer Hans Schwab – Guillod stirbt im Alter von 79 Jahren.

2000
Die Schwab-Guillod AG übernimmt die Gerber Agro Handels AG aus Lyss, welche auf die Vermarktung und Aufbereitung von Kartoffeln und Kernobst spezialisiert ist.

2000
Die laufende Betriebserweiterung umfasst in den zwei folgenden Jahren ein gekühltes Zwischenlager mit Bereitstellungshalle, ein Bürogebäude, die Inbetriebnahme einer neuen Karotten- und Kartoffelaufbereitung, eine Produktionshalle für Convenience Produkte und eine Obstaufbereitungshalle.

2003
Die Firma lagert ihre internationale Transportabteilung aus. Gleichzeitig scheidet Roland Schwab aus. Diese Trennung ist der erste Schritt zur Nachfolgeregelung und zur Integration der dritten Generation in den operativen Betrieb.

2005
Ein Neubau umfasst eine Werkstatt und ein Kühlhaus mit einem Fassungsvermögen von 20 000 Paloxen (ca. 10 Mio kg.).

2008
Hans Schwab übergibt die operativen Tätigkeiten an die dritte Generation Reto Schwab (Administration, Technik, Betrieb) und Dominik Schwab (Einkauf, Verkauf, Q-Management).

2009
Der Bau eines neuen Produktionsgebäudes mit einer Gesamtfläche von 10 000 m2 auf drei Etagen beginnt.

2012
Die Schwab – Guillod AG feiert 75-jähriges Bestehen

2013
Durch die Einzonung der Landparzelle vis à vis vom Hauptgebäude entstehen auf 40’000m2 ein neuer Abstellplatz sowie Personalparkplätze.

2016
Eine eigene Tankstelle mit Flüssigstickstoff für die Transportkühlung und zur Erneuerung der Fahrzeugflotte ergänzt fortan das Firmengelände.

2017
Die Schwab-Guillod AG wird 80 Jahre alt

2018
Der erste Lufttrocknungstunnel für Fertigsalat in der Schweiz wird in Betrieb genommen